nach oben

Kl. BEJ 1: Projektprüfung in GastroService

Am 12.05. und 19.05.2011 konnten die SchülerInnen im Rahmen ihrer Projektprüfung ihr fachliches Können Gästen präsentieren. GastroService wird im fachpraktischen Unterricht im Rahmen der Berufsvorbereitung fächerübergreifend durchgeführt. Während des Schuljahres lernen die SchülerInnen das fachliche "Know how"; dazu gehören neben dem sachgerechten Vor- und Zubereiten von Speisen, auch organisatorische Arbeiten wie die Herstellung eines mehrgängigen Menüs mithilfe einer Arbeits- und Zeiteinteilung planen und die Kosten eines Menüs berechnen. Die SchülerInnen üben den Umgang mit Gästen, das Beherrschen der Servierregeln ist dabei ganz wichtig, Kenntnisse in Wäschepflege (Tischwäsche) eingeschlossen. Gestalterische Regeln für Auswahl und Herstellung der Tisch- und Raumdekoration nach versch. Gesichtspunkten werden erlernt. Neben dem Aneignen der fachlichen Kenntnisse werden auch soziale Kompetenzen eingeübt.

 

Bericht einer Schülerin:

Von uns SchülerInnen bilden 3 - 4 ein Team. Jedes Team führt über ein Schuljahr ein Restaurant. Mehrmals während des Schuljahres bietet jedes Team 4 - 6 Gästen ein vollständiges Menü an.

 

Im Fach Computeranwendung entwickeln wir am Schuljahresanfang ein Logo mit unserem Gasthausnamen und gestalten ein Werbeplakat als Info und für die Gästeanmeldung. Auch Namenschilder gehören dazu - so kann ein Gast uns ansprechen. Schürzen für die Arbeit in der Küche und im Service nähen wir im Fach Textilarbeit. Im Team wählen wir für jeden GastroService ein mehrgängies Menü aus. Anschließend erfolgt die schriftliche Planung: es wird ein Arbeits- und Zeitplan erstellt sowie eine Einkaufsliste mit Preisberechnung.

 

Damit sich unsere Gäste bei uns wohl fühlen, legen wir großen Wert auf eine ansprechende Tisch- und Raumdekoration. Unsere Fachlehrerinnen Frau Restle und Frau Jenness unterstützen uns bei der schriftlichen Ausarbeitung und praktischen Durchführung.

 

 

9181