nach oben

Informationen zur 2-jährigen Berufsfachschule für staatlich anerkannte/n Alltagsbetreuer/in in Teilzeit (2BFPTAB)

Ziele der Ausbildung

Die Ausbildung zur staatlich anerkannten/zum staatlich anerkannten Alltagsbetreuer/in soll mit und ohne Hauptschulabschluss Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten in den Bereichen Alltagsbetreuung, haushaltsnaher und pflegenaher Dienstleistungen vermitteln.

In Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Sozialstationen und privaten Haushalten können pflege- und betreuungsbedürftige Menschen unterstützt werden. Hierbei wird den Alltagsbetreuern eine ausgebildete Fachkraft zur Seite stehen.


Dauer und Abschluss der Ausbildung

Die Ausbildung umfasst zwei Jahre in Teilzeit. Davon finden zwei Tage in der Schule, drei Tage in einer Einrichtung statt. Der erfolgreiche Abschluss führt zur Berufsbezeichnung

staatlich anerkannte Alltagsbetreuerin/staatlich anerkannter Alltagsbetreuer.

Wer beim Eintritt in die Ausbildung keinen Hauptschulabschluss hatte, bekommt ihn am Ende der Ausbildung anerkannt.


Aufnahmebedingungen
  • mit und ohne Hauptschulabschluss
  • der Nachweis der gesundheitlichen Eignung einschließlich des Nachweises, dass keine ansteckungsfähige Tuberkulose vorliegt. (§ 48 Infektionsschutz)
  • ein Nachweis über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse
  • ein Praktikumsvertrag mit einem Ausbildungsträger
  • es besteht keine Altersbegrenzung

 


Kosten
  • für den Besuch der Berufsfachschule für Alltagsbetreuer/in besteht Schulgeldfreiheit
  • Lernmittelfreiheit wird soweit möglich und zulässig gewährt
  • weitere Kosten können durch Messebesuche oder Ähnliches entstehen

 


Anmeldung

Bis zum 1. März eines jeden Jahres,

für die Anmeldung sind ein tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild und die Nachweise für die Aufnahme (siehe Aufnahmebedingungen) erforderlich.


Stundentafel
Fach Klasse 1 Klasse 2
1. Pflichtbereich    
Religionslehre 1 1
Deutsch 1 1
Mathematik/Fachrechnen 1 1
Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen 1 1
Alltagsassistenz 7 7
- Theorie
- Praxis
(3)
(4)
(3)
(4)
     
2. Wahlpflichtbereich 1 1
Gesamtstunden 12 12
3. Wahlpflichtbereich
z. B. Fachpraxis oder Englisch
3 3
     
Praktische Ausbildung 800 800