nach oben

Breaking News - die Generalisten checken ein!

 

Ladies and Gentlemen, Madame et Monsieur, Langhaarige und Headbanger – erster Aufruf für den dreijährigen generalistischen Rundflug durch die Welt der Pflege mit den Zielflughäfen „Pflegefachfrau“ bzw. hierzu alternierend „Pflegefachmann“!

 

Unsere diesjährige Crew rund um unsere Flugoffiziere Frau Heinzle und Frau Späth heißt Sie herzlichst in der 1. Klasse unseres Jungfernfluges willkommen, der uns quer durch die Ursprünge des Seins in der Kinderpflege, im Gleitflug über das weite Feld der Krankenpflege bis hin zu den altehrwürdigen Wipfeln und Gipfeln der Altenpflege führen wird – Ihnen steht wahrlich eine Reise bevor, welche sämtliche Aspekte des Seins in sich vereinen wird.

 

 

Natürlich haben wir für die Bordunterhaltung unserer kommenden Pflegeelite keine Kosten und Mühen gescheut, haben Teile des Schulinventars versilbert und verbitcoint, um den Besten der Besten an Bord der „Air Reddig“ (formerly known as „Air Füssinger“) zu holen – Bernd Schmidl, seines Zeichens der „Masterchief of Schulsozialarbeit“, der im Rahmen erlebnis-pädagogischer Übungen ein erstes vorsichtiges Abtasten und Beschnuppern der Bordinsassen ermöglichte. Merke: Einen dreijährigen Wahnsinnstripp kann man nur im Team stemmen, wenn man gemeinsam an einem Stemmeisen wuppt – daher macht es Sinn zeitnah siebzehn frei irrlichternde Radikale zu einem molekülesken Team zusammenzuführen, das füreinander ein- und einander beisteht.

 

Wir wünschen unseren Generalisten einen angenehmen Flug, bitte klappen Sie die Kinnladen nach oben und genießen Sie das umfassende Bildungsprogramm!

T. A. Petrich

Oktober 2020

 

10337