nach oben

Gegenbesuch 2017 in Gallarate

Die Schulpartnerschaft zwischen der Helene-Weber-Schule und dem IS Giovanni Falcone in Gallarate, Italien geht in die sechste Runde


Seit 2013 besteht zwischen der Helene-Weber-Schule in Bad Saulgau und der italienischen Berufsschule im Großraum Mailand eine enge Schulpartnerschaft, deren Basis der jährliche Schüleraustausch darstellt.  Der Austausch ist eine wichtige Grundlage für den  Unterricht in der zweiten Fremdsprache Italienisch, die am Wirtschaftsgymnasium erlernt werden kann.

 

Nach einem sehr schönen ersten Auftakt des diesjährigen Schüleraustausches zur Weihnachtszeit in Oberschwaben war es endlich so weit. 19 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums, des Berufskollegs im ersten Jahr und eine Schülerin aus der Berufsfachschule Hauswirtschaft traten die Reise nach Gallarate im Großraum Mailand an und wohnten dort eine Woche lang in den Familien ihrer Austauschpartner.

 
 

 

Nach dem Kennenlernen der Schule am ersten Tag war der Ausflug in die nahe gelegene Großstadt Mailand für die Schülergruppe ein erster Höhepunkt.  Einen Tag nach dem ehemaligen US Präsidenten Barack Obama besichtigten die deutschen und italienischen Schüler den Mailänder Dom, genossen das schöne Wetter und die Fernsicht auf die Alpen von den Domterrassen aus.
Am Donnerstag wurde ein lang gehegter Wunsch  der Bad Saulgauer Schülerinnen und Schüler wahr: wir konnten bei schönem Wetter einen Ausflug ans Meer unternehmen.  In  Genua besichtigten  wir das zweitgrößte Aquarium Europas, das mit vielen Becken voller exotischer Fische und natürlich den Delfinen eine Reise wert ist.

Nach einem Stadtrundgang fuhr die Gruppe weiter in den Badeort Camogli, in dem die Schüler und Lehrer das Strandleben und ein Bad im noch eher kühlen Mittelmeer genießen konnten.

 

 

Am letzten Tag besichtigten die deutschen Schüler die traditionsreiche Leinenweberei  Sironi in Gallarate, bevor dann ein sehr gelungener Aufenthalt mit einem festlichen Abendessen im Schulrestaurant Saperi e Sapori zusammen mit den italienischen Gastfamilien gefeiert wurde.

BAR

 

 

9942